• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Die Arbeiten am Bau des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund schreiten voran. Nach dem Abschluss der Rohbaumaßnahmen wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 4. April 2014 Richtfest gefeiert. Das vom Architektenbüro HPP in Düsseldorf geplante Museumsgebäude soll mit einer stark erlebnisorientierten und multimedialen Dauerausstellung zur deutschen Fußballgeschichte im ersten Halbjahr 2015 eröffnet werden. Der Rohbau mit einer Bruttogeschossfläche von 7.700 Quadratmetern entstand mit Einsatz von insgesamt 4.000 Kubikmetern Beton und 800 Tonnen Stahl. Bis zum Jahresende sollen die Dach- und Fassadenarbeiten abgeschlossen werden, parallel beginnen der Innenausbau und die technische Gebäudeausrüstung. Die Ausstellungseinrichtung ist für den Jahresbeginn 2015 vorgesehen.